So renovieren Sie eine möblierte Wohnung

19. Oktober 2017

Wohnungen werden immer häufiger möbliert. Wie können Sie eine möblierte Wohnung renovieren und nach Ihren Wünschen gestalten?

Sie haben gerade eine Wohnung gemietet und festgestellt, dass sie komplett möbliert ist. Tolle! Keine Reise nach Ikea, um billige Möbel zu finden, die Sie selbst zusammenstellen müssen. Kaufen Sie keine Möbel auf dem Facebook Marketplace und müssen Sie sie nicht in einem zwielichtig aussehenden Haus abholen.

Der Versuch, einen Platz einzurichten, kann eine Menge Geld kosten und lohnt sich möglicherweise nicht, wenn Sie vorübergehend mieten. Es besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Möbel, mit denen Sie ausgestattet sind, hassen. Ihre Wohnung entspricht möglicherweise nicht Ihrem Geschmack, aber es gibt Möglichkeiten, dies zu beheben. THier finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie eine möblierte Wohnung renovieren können, indem Sie das Dekor und die Einrichtung so anpassen, dass sie nur noch ein bisschen "Sie" sind.

Decken Sie Sofas und Sessel mit Überwürfen

blaues Sofa mit bunten Überwürfen und Kissen

Wenn Sie eine ganz bestimmte Vorstellung davon haben, was Ihnen gefällt und was nicht, sind Sie möglicherweise nicht besonders an dem ausgewählten Sofa- oder Sesselstil interessiert. Ich persönlich mag braune Ledersofas nicht, daher wäre ich möglicherweise enttäuscht, wenn dies der Stuhl meines Vermieters wäre.

Es ist jedoch nichts, was ein guter Wurf nicht reparieren kann. Egal, ob Sie ein Budget oder etwas luxuriöseres bevorzugen, Sie werden es können finden Sie prestigeträchtige Textilien um dem Raum ein wenig Raffinesse zu verleihen. Sie können sie über einen Arm hängen oder das ganze Sofa bedecken (je nachdem, wie sehr Sie es hassen).

Kaufen Sie zusätzliche Kissen, um bei Bedarf noch mehr vom Sofa zu verbergen, und schon sind Sie fertig.

Fügen Sie Ihre eigene Kunst hinzu

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre neue Wohnung mit irgendein Kunstwerk, und auch wenn es dies tut, fühlen Sie sich nicht verpflichtet, es aufrechtzuerhalten. Seien Sie einfach froh, dass Ihr Vermieter für Sie bereits einen Nagel in die Wand gesteckt hat. Nehmen Sie einfach ihre Kunstwerke ab und bewahren Sie sie irgendwo auf, damit Sie sie bei Ihrem Auszug aufhängen können.

Kunstwerke machen immer einen großen Unterschied im Aussehen eines Raumes. Sie können einige Farben und auch einige Ihrer Persönlichkeit vorstellen. Kaufen Sie etwas von dein eigenes Gemälde und Drucke und hängen Sie sie, wo Sie möchten. Fragen Sie einfach Ihren Vermieter, ob Sie Nägel in die Wände stecken möchten.

Bringen Sie mehr Farbe herein

Es ist eine gute Idee, Ihrer Wohnung etwas mehr Farbe zu verleihen, da viele Vermieter ihre Mietunterkünfte recht neutral lassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Farbe zu bringen, indem Sie einige helle Kissen auf das Sofa und die Betten streuen und den Fußböden ein paar lebendige Teppiche hinzufügen. Sie werden feststellen, dass Zimmerpflanzen eine weitere gute Möglichkeit sind, Farbe knallen zu lassen in ihrer möblierten wohnung.

Kaufen Sie Ihre eigene Bettwäsche

Auch wenn das möblierte Apartment mit Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet ist, sollten Sie diese selbst kaufen. Wenn Sie sich an die gelieferte Bettwäsche und Handtücher halten, fühlen Sie sich möglicherweise wie in einem Hotel. Sie werden sich lange nicht entspannen können.

Kaufen Sie Ihre eigene Bettwäsche und Handtücher und lassen Sie sich von den Farben und Mustern verzaubern, damit Sie sich in Ihrem neuen Zuhause viel wohler fühlen.

weiße Bettwäsche und weiße Wände mit hölzernem Kopfteil

Holen Sie sich Ihre eigenen Vorhänge

Es kann eine zusätzliche Ausgabe sein, aber wenn Sie Ihre eigenen Vorhänge in einem Stil und einer Farbe erhalten, die Sie mögen, können Sie die Wohnung zu Ihrem eigenen Gefühl machen. Sie können auch sicherstellen, dass sie mit allen anderen dekorativen Merkmalen übereinstimmen, die Sie in diese neue Wohnung bringen.

Sie müssen definitiv nicht mit den Stilwahlen einer anderen Person in Ihrem Zuhause leben. Befolgen Sie alle oben genannten Tipps und Sie werden vergessen, dass die Wohnung ursprünglich eingerichtet wurde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.